Um die Sommermonate kommt es immer wieder zu Überreichweiten, die in der Kurzwelle auch mit Sporadic E bezeichnet werden. Während normalerweise in der Ionosphäre Frequenzen zwischen 15 und 30 MHz reflektiert werden, steigt die Höchstfrequenz durch Sporadic E bis 150 MHz und darüber an. Mit 50 MHz ist das 6m-Band deshalb besonders gut geeignet. Und eine passende Antenne mit wenigen Handgriffen gebaut.

Michael Reichard, DL2YMR erklärt hier in seinen Videos das Phänomen und den einfachen Bau dieser Antenne.

https://www.youtube.com/watch?v=N9WvxjpqMvA&t=2s

https://www.youtube.com/watch?v=O4W4tOghhmg